52. Engadin Skimarathon

Am 08. März 2020 geht der Engadin Skimarathon in seine 52. Ausgabe. Es werden wieder über 13‘000 Personen erwartet.

Der Engadin Skimarathon ist nicht nur eines der bedeutendsten Breitensportereignisse des Landes, sondern auch beliebter Treffpunkt der versammelten Weltelite. Der „Engadiner“ ist die grösste Skilanglaufveranstaltung der Schweiz und die zweitgrösste weltweit. Zudem ist der Engadin Skimarathon Mitglied von Worldloppet und Visma Ski Classics. Seit der ersten Austragung 1969 haben die internationale Resonanz und Beliebtheit des Anlasses stark zugenommen. 1976 hat die Teilnehmerzahl erstmals die Zehntausendergrenze überschritten und hat sich seither bei rund 13’000 Teilnehmern aus über 60 Nationen eingependelt. Im im Jubiläumsjahr 2018 mussten die Anmeldungen nach 14’200 Teilnehmenden erstmals in der Geschichte gestoppt werden.